Das sind wir

V.l.n.r.: Roswitha Röhrl, Christoph Röhrl, Lisa Röhrl

Wofür wir stehen

Seit über 40 Jahren bieten wir das Entenessen als Spezialität des Hauses an. Ganzjährig bieten wir Ihnen mit herzlicher Gastfreundlichkeit Raum und Service für Ihre Familienfeiern und Veranstaltungen.

Wir öffnen unsere Türen stets nach Reservierung und bieten unseren Gästen eine gut bürgerliche, aber moderne Küche.


Nach dem Motto "Aus der Region, für die Region" kochen wir stets frisch und legen Wert auf den Einsatz regionaler und saisonaler Lebensmittel.

Christoph Röhrl 
ist der Sohn des Hauses. 

Nach seiner Ausbildung zum Industriemechaniker entschied er sich, Landwirtschaft zu studieren. Im Anschluss an das Landwirtschaftsstudium hat er die Leitung des Agrarbetriebes übernommen, was seine Hauptaufgabe auf dem Betrieb darstellt. Seine besondere Leidenschaft gilt hier der Agrartechnik, an welcher er gerne stundenlang tüftelt.

Beruflich ist Christoph im Agrarhandel tätig.

Als "Wirtsbua" ist er mit der Wirtshauskultur groß geworden und steckt Leidenschaft und Herzblut in die Arbeit im Gasthof.

Während Ihr unsere Gäste seid, übernimmt er hauptsächlich den Ausschank.

Lisa Röhrl 
hat 2020 in den Betrieb eingeheiratet.

Nach der Ausbildung zur Hauswirtschafterin hat sie die Fortbildung zur Betriebswirtin für Ernährungs- und Versorgungsmanagement und die Ausbildung zur Fachlehrerin abgeschlossen. Hauptberuflich unterrichtet sie an der Landwirtschaftsschule, Abt. Hauswirtschaft.

In den Betrieb bringt Lisa aus dem Beruf neue Ideen mit ein. Sie übernimmt organisatorische Aufgaben und setzt darin ihre Leidenschaft für die Hauswirtschaft um.

Während Ihr unsere Gäste seid, übernimmt sie hauptsächlich den Service. Das Wohl der Gäste liegt ihr sehr am Herzen.

In der Landwirtschaft unterstützt sie ihren Mann Christoph bei seinen Aufgaben oder sorgt für die Verpflegung an langen Arbeitstagen auf dem Feld.

Roswitha Röhrl 
hat 1989 in den Betrieb eingeheiratet.

Als Wirtin ist sie seitdem involviert und hat die Entwicklung des heutigen Betriebes aktiv mitgestaltet.

Als Hauswirtschaftsmeisterin setzt sie fachliches Wissen und Können in der täglichen Arbeit ein.

Im Gasthof begleitet sie die Organisation Ihrer Feierlichkeit und kümmert sich um den reibungslosen Ablauf. In der Küche übernimmt sie federführend die Zubereitung unserer Spezialitäten.

In der Landwirtschaft unterstützt sie ihren Sohn Christoph.

Viele fleißige Hände, ein super Team - so macht das Arbeiten als Gastfamilie Spaß!
(Teambild folgt)